Beleuchtung der „Himmelstreppe“, Meschede

Im Zuge der Regionale wurde in Meschede der Henneboulevard erstellt. Er erstreckt sich durch die Innenstadt von Meschede, durch den neu gestalteten Stadtpark hinter dem Kreishaus bis hin zum Fuße des Henne-Staudammes.

  • LED-Technik
    Insta GmbH, Lightment vertreten durch TL-Vertrieb GmbH, Arnsberg
  • Foto
    A. Pilgrim-foto, Meschede
  • Bauherr
    Stadt Meschede im Zuge der Regionale
  • Lichtplaner
    Planwerk Essen, Peter Brdenk / TL-Vertrieb, Arnsberg
  • Installateur
    El. Rettler Meschede
  • Landschaftsarchitekt
    Landschaft planen und bauen NRW GmbH
Verwendete Produkte
  • LEDLUX LH linear

Insta beleuchtet die Himmelstreppe in Meschede Im Zuge der Regionale wurde in Meschede der Henneboulevard erstellt. Er erstreckt sich durch die Innenstadt von Meschede, durch den neu gestalteten Stadtpark hinter dem Kreishaus bis hin zum Fuße des Henne-Staudammes. Im Mai dieses Jahres wurde die Verlängerung des Boulevards, die so genannte „Himmelstreppe“, mit einer Aussichtsplattform fertig gestellt. Vom Fuße des Staudamms geht die „Himmelstreppe“ mit 328 Stufen hinauf zur Dammkrone. Auf der Dammkrone mündet die Treppe in eine 140 qm große Aussichtsplattform. Insta, vertreten durch TLV, Arnsberg illuminierte das auf dem Foto gut zu erkennende Schild „Himmelstreppe“ mit der instalight 1060 in der LH Ausführung mit 3000 K. Im Geländer der Himmelstreppe wurden die bewährten LEDLUX-Lichteinsätze, ebenfalls in LH-Ausführung mit 3000 K in die Handlaufprofile der Firma REC Rostfrei, Schwabach verbaut, ebenso auf der neuen Aussichtsplattform.

Anschrift
Öffnungszeiten
© Instalighting GmbH. All rights reserved.