Plaza Nube Wolkenplatz, Saragossa

Anders als die meisten der spektakulären Installationen der Expo 2008, die nach und nach verschwundensind, hat neben den markanten Wahrzeichen – dem Wasserturm und der neuen Brücke über denEbro – vor allen Dingen die aufwändig angelegte Natur einen festen Platz im Stadtbild von Saragossagefunden. Der »Parque del Agua Luis Buñuel«, eine botanische Themen- und Wasserlandschaft mitüber 65.000 Bäumen und Sträuchern, einem umlaufenden Wasserkanal, einigen Gebäuden und derPlaza Nube ist ein Teil dieser Anlage.

  • LED-Technik
    Insta GmbH, Lüdenscheid
  • Foto
    Eloy Esteban Cantin, Saragossa
  • Lichtplanung
    Maurici Gines, Artec 3, Barcelona
  • Installation
    Espelsa – FCC
  • Projekt
    Plaza Nube, Saragossa
  • Technische Lichtplanung
    Luz y Cristal / Insta Ibérica

Plaza Nube, Saragossa Anders als die meisten der spektakulären Installationen der Expo 2008, die nach und nach verschwunden sind, hat neben den markanten Wahrzeichen – dem Wasserturm und der neuen Brücke über den Ebro – vor allen Dingen die aufwändig angelegte Natur einen festen Platz im Stadtbild von Saragossa gefunden. Der »Parque del Agua Luis Buñuel«, eine botanische Themen- und Wasserlandschaft mit über 65.000 Bäumen und Sträuchern, einem umlaufenden Wasserkanal, einigen Gebäuden und der Plaza Nube ist ein Teil dieser Anlage.Inmitten der Ebro-Flussschleife gelegen, ist die Plaza Nube am Tag ein unscheinbares Kiesbett, das an die Gebäude der »Ebro Espacio« grenzt. An ausgewählten Abenden jedoch verwandelt sie sich in ein beeindruckendes Spektakel. Mystisch wabern Wolken in unterschiedlichen Farben und Formen über den gesamten Platz – wechseln dabei Dynamik und Intensität. So löste das Planungsbüro Artec3 – dem Hauptthema der Expo folgend – die Aufgabenstellung Wasser und Licht in einer Installation zu verbinden mit Bravour. Das Geheimnis der Inszenierung, die Luz y Cristal / Insta Ibérica technisch umsetzte, liegt in insgesamt 11 ACO DRAIN Kanälen in einer Länge von jeweils 29 m mit verschraubter Gitterrost-Abdeckung. Unter dieser erzeugt ein geschlossenes Wasser-Rohrleitungssystem mit über 1200 Düsen den Nebel. In fünf Kanälen wurden mehr als 80 LED-Leuchten »ACO DRAIN® Lichtlinie LED-Floorline RGB« (16,8 W, IP 67) von Insta mit einer Länge von einem Meter installiert, die versetzt ausgerichtet sind.Jede LED-Leuchte ist einzeln über das Lightmanagement System instalight® LEDTRIX steuerbar. 18 Lichtszenen sind vorprogrammiert und lassen sich bequem über ein »KNX TP-Lichtsteuertableau« von Insta manuell oder automatisch – mit Kalender- und Uhrzeitfunktion – abrufen. Die Integration weiterer Sensorik ist problemlos möglich.Die Plaza Nube ist so Teil der gelungenen Verbindung von Urbanität und Natur, der mit dem wörtlich zu nehmenden Brückenschlag zwischen traditioneller Innenstadt und der Moderne einer Weltausstellung 2008 begann.

Anschrift
Öffnungszeiten
© Instalighting GmbH. All rights reserved.