Leonhard Weiß Verwaltungsgebäude, Satteldorf

Die Leonhard Weiss-Gruppe ist mit mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Straßenbau sowie im Bereich Infrastruktur, Denkmalschutz und Ingenieurbau tätig und eines der größten Bauunternehmen Deutschlands.

Im Rahmen der Neugestaltung des Außenbereichs des Firmengebäudes in Satteldorf wurde eine Steinmauer errichtet, die durch eine Lichtlösung in dem Gelbton des Erscheinungsbildes von Leonhard Weiss in Szene gesetzt wurde. Um den Farbton genau zu treffen kamen OGL1 1060 Lichtlinien von InstaLighting in RGB-Ausführung mit einer KNX-Lichtsteuerung zum Einsatz. Die kaum sichtbaren Gehäuseteile der OGL1 machen die Leuchte bei Tag nahezu unsichtbar. Nachts betont das Licht die besondere Materialqualität der Mauer und hebt die natürlichen Strukturen der Steine hervor. Dabei wurde die minimalistische Leuchte mit einer Entwässerungsrinne kombiniert, die gemeinsam eine visuelle Einheit und ein Pendant zur gegenüberliegenden Glasfassade bilden. Das vandalismussichere Gehäuse erlaubt höchste Belastungen und garantiert einfache, werkzeuglose Wartung.

OGl1 Bodeneinbaulinien basieren auf Elements, der modularen Technologie-Plattform von InstaLighting für maximale Ansprüche an Lichtqualität und Flexibilität in der Planung. Aus einem Baukasten von Optiken, Leuchtmitteln und Elektronik lassen sich qualitativ hochwertige Lichtwerkzeuge für jede erdenkliche Anwendung konfigurieren.

Bauherr

Leonhard Weiß

Projektpartner

ACO

Foto

Boris Golz


Verwendete Produkte
Bodeneinbauleuchten
Bodenlinie OGL1 1060